PICK A SECTION:

  • Genuss
  • Kurioses und Wissenswertes
  • Qualität
  • Unsere Produkte
  • Unsere Verpackung

Kann ich Vita Coco ohne Bedenken während der Schwangerschaft trinken?

Wie viel Vita Coco soll ich trinken?

Wann soll ich Vita Coco trinken?

Ja. Schwangere Frauen können Vita Coco trinken, weil die Getränke pasteurisiert sind (Mehr zur Flash-Pasteurisierung erfährst du im Abschnitt UNSERE PRODUKTE.)

Wenn du ein gesundheitliches Problem oder Allergien hast, wende dich sich zur Sicherheit bitte an einen Arzt, bevor du Vita Coco konsumierst.

Wie viel Vita Coco du zu dir nimmst, sollte an deinem Nahrungsbedarf, deinem Lebensstil und dem Ausmaß an körperlicher Betätigung ausgerichtet und stets maßvoll sein.

Unser Kokosnusswasser schmeckt zu jeder Tageszeit, aber nach unseren Erfahrungen genießt man Vita Coco am Besten wie folgt: vor, während und nach sportlicher Betätigung, unterwegs, als Mixer, nach einer langen Nacht, in Smoothies und zu Mahlzeiten.

Wie lange dauert es bis eine Kokospalme ausgewachsen ist?

Was kann ich mit der Schale einer Kokosnuss anstellen?

Ist die Kokosnuss wirklich eine Nuss?

Es braucht enorm viele Sonnentage, bis eine Palme ausgewachsen ist (15 bis 20 Jahre, um genau zu sein!). Wenn du eine Palme als Zimmerpflanze heranzüchten willst, brauchst du unbedingt ein Schiebedach, denn diese Bäume werden bis zu 30 Meter hoch.

EINE MENGE! Du suchst ein neues Bikini-Oberteil? Nimm eine Kokosnussschale. Du brauchst einen Schutzhelm in Zwergengröße? Nimm eine Kokosnussschale. Oder eine Rumba-Rassel? Auch dafür sind Kokosnussschalen gut. Siehst du? Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Nö! Ihrem Namen zum Trotz ist die Kokosnuss keine Nuss, sondern eine einsamige Steinfrucht. Zu den Steinfrüchten gehören auch Pfirsiche, Nektarinen, Kirschen und Datteln.  

Sind die Getränke von Vita Coco GVO-frei?

Wird bei Vita Coco Zucker hinzugefügt?

Warum können geschmackliche und farbliche Unterschiede auftreten?

Vita Coco Produkte sind natürlich, aber zurzeit noch nicht als GVO-frei gekennzeichnet (Wir arbeiten aktiv daran, alle unsere Produkte entsprechend zu zertifizieren).

Ja, aber nur ganz wenig – und zwar aus folgendem Grund: Da bei Kokosnüssen geschmackliche Unterschiede auftreten können, fügen wir unserem nicht aromatisierten Kokoswasser weniger als 1 Prozent Fruchtzucker hinzu, um unabhängig von Ernte, Jahreszeit oder Herkunftsland die gleiche Süßigkeit im Geschmack gewährleisten können.

Wir halten auf jedem Tetra Pak fest, dass „geschmackliche und farbliche Unterschiede“ auftreten können, weil zahlreiche Faktoren – wie Herkunftsland, Anbaubedingungen, Sorte und Erntezeit – für Unterschiede in der Farbe und im Geschmack von Kokosnusswasser sorgen können.

Wir sind eine der wenigen Marken, die ausschließlich frisches Kokosnusswasser verwenden. Andere nehmen Kokosnusswasser aus Konzentrat (was bedeutet, dass ihr Kokosnusswasser vor dem Verpacken wieder mit Wasser und/oder Geschmackszusätzen verdünnt wird) – aber das kommt bei Vita Coco niemals vor. Wir setzen uns dafür ein, nur das frischeste Kokosnusswasser zu verwenden, was uns das Recht zur Aussage „niemals aus Konzentrat“ gibt.

Was heißt „niemals aus Konzentrat“?

In welchen Ländern ist Vita Coco erhältlich?

Was ist Kokosnussöl?

Ist Vita Coco koscher?

Vita Coco ist in über 30 Ländern erhältlich: in den USA, in Kanada, fast überall in Europa sowie in Japan, China und Neuseeland.

Kokosnussöl ist das aus dem Fruchtfleisch von reifen Kokosnüssen gewonnene Speiseöl. Unser Kokosöl ist kaltgepresst und aus biologischem Anbau, eignet sich also hervorragend zum Kochen, Backen und für Dutzende von Wellness- und Kosmetikanwendungen.

Jap! Koscher und nach Star-K zertifiziert.

Darauf kannst du wetten! All unsere Produkte sind glutenfrei.

Wenn du ein Tetra Pak Vita Coco öffnest und nicht sofort trinkst, solltest du sie im Kühlschrank lagern und innerhalb von 24–48 Stunden konsumieren (verdorbene Kokosnüsse schmecken niemandem).

Ja! Wir verwenden eine Form der Pasteurisierung, die Flash-Pasteurisierung genannt wird und bei der das Kokosnusswasser für 5 Sekunden auf ca. 50 °C erhitzt wird, wodurch alle potenziell schädlichen Bakterien abgetötet werden, während die Nährstoffe und der köstliche Geschmack erhalten bleiben.

Kokosnusswasser ist die klare, fettfreie Flüssigkeit im Innern der noch grünen jungen Kokosnüsse. Es enthält viele natürliche Mineralien, Vitamine und Elektrolyte. Es ist außerdem kalorienarm, cholesterinfrei und schmeckt köstlich!

Ist Vita Coco glutenfrei?

Sollte ich Vita Coco im Kühlschrank aufbewahren?

Sind die Getränke von Vita Coco pasteurisiert?

Was ist Kokosnusswasser?

Wie ist das Mindesthaltbarkeitsdatum zu verstehen?

Was ist Tetra Pak?

Das Mindesthaltbarkeitsdatum befindet sich an der Oberseite der Tetra-Pak-Verpackung und ist auf 12 Monate nach dem Herstellungsdatum datiert. Es ist wie folgt zu lesen: Tag/Monat/Jahr.

Tetra Pak ist eine BPA-freie, umweltfreundliche und sozialverträgliche Verpackung aus nachhaltig produzierten Holzfasern. Sie hält unsere Getränke frisch und ermöglicht eine Haltbarkeit von bis zu 12 Monaten. Weitere Informationen findest du unter www.tetrapak.com.

STILL HAVE A QUESTION?

Send it this way and we’ll get right back to you.

Contact Us